WHY YOU SHOULD TRY WATERSKI / WAKEBOARDING

man waterskiing on lake behind boat

Wenn du darüber nachdenkst, wie du dich mit deinen Lieben und der Natur verbinden kannst, dann sind Aktivitäten, die es dir ermöglichen, Wasser in seinen vielen Formen zu genießen, immer ein guter Ausgangspunkt. Wasserski fahren zum Beispiel ist eine der besten Wettbewerbs- und Freizeitwassersportarten. Diese Aktivität ist eine großartige Möglichkeit, Spaß zu haben, sich mit seinen Lieben zu verbinden, neue Freunde zu finden und sich fit zu halten.

Beim Wasserskifahren fährt man entweder auf einem oder zwei Skiern oder auf einem Wakeboard, um sich unter anderem damit über Wasser zu halten. Es gibt viele Orte, um Wasserski zu fahren, von formell gut etablierten Clubs bis hin zu informellen Orten wie Flüssen und Seen ohne formelle Struktur. Die Wahl des richtigen Ortes zum Wasserskifahren ist jedoch vor allem für einen Anfänger unerlässlich, um sicherzustellen, dass die Aktivität auf sichere Weise durchgeführt wird.

Wasserski oder Wakeboarding ist eine Aktivität mit hohem Adrenalinspiegel, die auch Ihre Ausdauer bei hohen Geschwindigkeiten aufbaut und testet. Es beinhaltet klassisches Skifahren und für erfahrene Skifahrer Tricks, Sprünge und andere modifizierte Formen, die zur Demonstration von Geschicklichkeit bei Turnieren oder einfach nur zum Spaß eingesetzt werden.

The difference between waterskiing and wakeboarding

Während Wasserski zu Beginn des 20. Jahrhunderts erfunden wurde, bei dem die Menschen mit zwei Skiern von einem Boot mit einer Geschwindigkeit von 25 bis 55 km/h gezogen wurden, entwickelte sich das Wakeboarding erst viel später als eine Kombination von Techniken aus Surfen, Snowboarden und Wasserski.

Beste Tipps für ein großartiges Wasserski/Wakeboarding-Erlebnis

 

  • As with most water sports, if you are a beginner, choosing the right location and instructor will make the learning process easier and very enjoyable. Moreover, water skiing in places with great conditions and landscapes will help you to make this a passionate undertaking. There are wakeboard or water ski schools that offer coaching for beginners, intermediate and even advanced skiers.

 

  • The best time for water skiing is before the wind picks up and the seawater is whirled up and stirred up. That’s usually morning and evening. Depending on the water ski area, you can also find calm water all day long. Water skiing can take place in the ocean or on a lake.

 

  • Strap on your wakeboard! All you have to do is put on your life jacket and then put your feet in the bindings. Just like any other exciting experience, the trick to improving your water skiing or wakeboarding skills is to have fun and not give up. Stick with it and it could be a very exciting experience for you and your loved ones.
man jumps on wakeboard wave