Handball

Wo kann man in Deutschland Handball spielen?

Wusstest du, dass Handball in Deutschland als Frauenspiel erfunden wurde? Das war 1917. Die Männer bekamen ihre Version des Spiels 1920. Seitdem ist Handball bei den Deutschen sehr beliebt geblieben. Die deutsche Handball-Nationalmannschaft war bei allen Handball-Weltmeisterschaften dabei und hat dreimal den Titel gewonnen. Einmal ein Handballspiel in Deutschland anzuschauen, ist es also auf jeden Fall wert.

Während der Spielsaison finden Spiele an den Wochenenden statt. Du wirst Tausende von begeisterten Fans treffen und vielleicht sogar neue Freunde dabei finden.

Für die meisten Deutschen ist Handball nach Fußball die zweitbeliebteste Sportart. Jedes Wochenende besuchen Tausende von begeisterten Fans die Spiele. Kleinere Städte sind ebenso begeistert von ihren lokalen Mannschaften.

Wo man zuschauen kann

In jeder der größeren Städte gibt es ein Handballstadion, und es ist sehr wahrscheinlich, dass es auch in einer kleineren Stadt ein Handballstadion gibt. Die beliebteste ist die SAP Arena Mannheim, die rund 15.000 Fans beherbergt. Dort werden auch Eishockeyspiele ausgetragen. Es gibt auch die GETEC-Arena in Magdeburg. Sie beherbergt rund 8.000 Fans und ist die Heimat der Handball-Bundesliga-Mannschaft des SC Magdeburg.

Du kannst auch die Handball-Bundesliga-Nachrichten verfolgen, um zu sehen, wo die Spitzenmannschaften spielen.  Zu den Top-5-Teams gehören:

1.         THW Kiel mit rund 174.000 Fans

2.         Rhein-Neckar Löwen mit rund 139.000 Fans

3.         Füchse Berlin mit rund 128.000 Fans

4.         SC Magdeburg mit rund 104.000 Fans

5.         SG Flensburg-H. mit rund 103.000 Fans

Noch besser, wenn du die Nationalmannschaft in Aktion sehen kannst. Die Deutschen wissen sehr gut, wie sie ihre Mannschaften anfeuern können. Im Stadion herrscht meist tosender Applaus und natürlich Hohn auf die gegnerische Mannschaft.

Wo du Karten kaufen kannst

Die Tickets findest du auf www.wecando.app und sie kosten in der Regel  weniger als 15 € pro Stück.

Was du mitbringen solltest

Die deutschen Stadien sehen sehr entspannt, was Sie einbringen können. Fast alle Fans werden mit ein paar Dosen Bier hereinspazieren. Der Favorit ist Weissbier mit Weisswurst. Du kannst auch deine eigenen Snacks und Getränke mitbringen.

Vergiss nicht, ein T-Shirt deiner Lieblingshandballmannschaft zu tragen. Solche T-Shirts kannst du online für 25 bis 40 € kaufen. Die Stimmung ist immer festlich, unabhängig vom Ausgang des Spiels. So oder so, es ist ein Erlebnis, dass man mindestens einmal im Leben gemacht haben sollte.