Warum du an einem Survival Training teilnehmen solltest

Hattest du jemals eine Ausbildung, die dir buchstäblich das Leben retten könnte? Das ist die Essenz des Survival Training. Ein Überlebenstraining ist eines der intensivsten und unglaublichsten Trainings, die du je haben kannst, denn es ist eine Lektion, wie man in der Wildnis überlebt. Es gibt viele Schulen, die diese Art von Training anbieten, und sie haben Ausbilder, die Überlebensexperten in der Wildnis sind und über unglaubliches Wissen und Erfahrung in der Fährtensuche und in primitiven Lebensformen verfügen. Sich die Fähigkeiten anzueignen, um bequem in der Wildnis ohne den Luxus, den die moderne Welt bietet, zu überleben, ist nicht nur eine interessante Erfahrung, sondern auch eine, die einem die Augen öffnet. Einige Schulen bieten sogar Überlebenstrainings-Bootcamps, Ausflüge oder Retreats an. Das bedeutet, dass du, anstatt in deinen normalen Urlaub zu fahren, diesen gegen ein Überlebenstraining auszutauschen, das dir ganz neue Fähigkeiten vermitteln wird. Ein Survival Training zu erleben ist besonders großartig, weil es dein Leben in vielerlei Hinsicht verändert. Hier sind einige dieser Punkte:

Ein neues Gefühl des Vertrauens

Das Survival Training wird dir ein neuartiges Gefühl der Zuversicht vermitteln, weil du weißt, dass du über die richtigen Fähigkeiten verfügst, um zu überleben, falls du all die Dinge verloren hast, die zu deinem Leben gehören, wie z.B. deinem Haus, deinem Kühlschrank, deinem Fernseher, deinen elektronischen Geräten, usw. Damit du überleben kannst, brauchst du Nahrung, Unterkunft, Wasser, Feuer, Bewegung und ein ausgeprägtes Bewusstsein für deine Umgebung. Daher ist es eine sehr ermächtigende Erfahrung, zu wissen, dass du fähig bist, selbst wenn in deiner Welt, wie du sie kennst, etwas Extremes passiert ist.

– Du gewinnst Wissen über dich selbst und deine Umgebung

Survival Training ist ein Weg, um dein wahres Ich zum Vorschein zu bringen. Es ermöglicht dir, dich selbst zu erkennen, was dir gefällt und was du für das Wichtigste hältst. Man lernt auch die Landschaft kennen, denn man muss wissen, was essbar und was giftig ist, wie man ein Feuer macht, welche Pflanzen medizinisch sind, wie man Schutz findet, wenn man sich an einem unsicheren Ort befindet, wie man Wasser und Nahrung findet und wann man sich laut oder leise bewegen muss, wenn man im Wald unterwegs ist. Du wirst nach einem Survival Training alle erforderlichen Überlebensfertigkeiten beherrschen.

– Du lernst Erste-Hilfe-Kenntnisse

Ein Survival Training lehrt dich, wie du dich selbst und anderen erste Hilfe leistest und wie du diese in der Wildnis ausführen kannst. Wenn du dadurch lernst, mit dem, was du zur Verfügung hast, sowie mit der Hilfe von verfügbaren Heilpflanzen anständig auszukommen, erhältst du unschätzbare Fähigkeiten und Einblicke in die ersten Prinzipien der Medizin und der medizinischen Hilfe.

– Du lernst, wie du in einer Krise ruhig bleibst

Ruhe zu bewahren, wenn man einem Notfall oder einer Krise gegenübersteht, ist wichtig, denn dann macht man keine Fehler bei der Lösung der aktuellen Probleme. In der Wildnis kann es innerhalb von Augenblicken zu drastischen Veränderungen kommen und zu lernen, angesichts dieser Veränderungen ruhig zu sein, um sich anzupassen, ist eine entscheidende Überlebensfähigkeit.

Überlebensfertigkeiten gepaart mit deinem Instinkt sind es, die dir helfen können, ein komfortables Leben zu führen und eine Zeit drastischer Veränderungen zu überstehen.